Operationsverfahren Dr. Löhde

Durch seine langjährige Arbeit als Experte für Leisten- und Zwerchfellbruch und Spezialist für minimal-invasive Chirurgie hat Dr. med.  Eckhard Löhde ein besonders schonendes Operationsverfahren entwickelt.

  • Dabei wird die regelrechte Lage von Speiseröhre und Magen in den unterschiedlichen Achsen rekonstruiert und so die Funktion des natürlichen Verschlusssystems wiederhergestellt.
  • Zur dauerhaften Sicherung wird nun die aufgerissene Zwerchfellmuskulatur durch eine neuartige Netzstruktur verstärkt, die in Form und Material speziell für das empfindsame Zwerchfellgewebe entwickelt wurde. Schließlich liegt die Speiseröhre wieder regelrecht eingebettet im Räderwerk der Organe. Der Reflux ist gestoppt.

 

Hier können Sie sich durch die einzelnen Schritte klicken: