Der Aufbau der Zwerchfellregion

Das Zwerchfell ist eine aktive und sehr empfindsame Muskel-Sehnen-Platte, die sich kuppelförmig vom Rücken ausgehend zu den vorderen Rippenbögen ausdehnt.

 

Das Zwerchfell lässt uns einatmen, ausatmen und lässt uns sprechen durch das gleichmäßige Anblasen der Stimmbänder. Gleichzeitig schafft es Ordnung und trennt sorgfältig alle Brust- und Bauchraum voneinander ab. Es gibt wichtigen Organen wie Leber, Magen, Herz und Lungen sicheren Halt, damit sie ihr Position im Körper exakt beibehalten können.

 

Dies gilt insbesondere für die Speiseröhre. Denn ihre Einbettung in das exakte Zusammenspiel der übrigen Organe ist entscheidend für die Verschlussfunktion zwischen Speiseröhre und Magen. Damit kommt dem Zwerchfell eine Schlüsselfunktion beim Schutz vor Reflux zu. 

Abb.: Das Zwerchfell gewährleistet das geordnete und reibungslose Zusammenspiel der Organe